Anträge aus dem Ortsbeirat

Ortsverein

Anfrage zur Ortsbeiratssitzung am 15.09.2014

SPD-Ortsbeiratsfraktion Ruchheim

 

 

 

Status zur Bauruine Ruchheim

Sehr geehrte Frau Ortsvorsteherin,

die SPD-Ortsbeiratsfraktion hätte gerne von den zuständigen Stellen der Stadtverwaltung den aktuellen Status der Bauruine in Ruchheim.

Begründung:

Da seit dem letzten Status zur Bauruine in Ruchheim bereits wieder einige Zeit verstrichen ist und wir keine neuen Informationen haben hätten wir gerne einen aktuellen Status zur Situation der Bauruine.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eisenberg

Fraktionssprecher

 

Umbaumaßnahme Bolzplatz

Sehr geehrte Frau Ortsvorsteherin,

nachdem es ja offensichtlich seit Monaten einen Stillstad bei der Umbaumaßnahme des Bolzplatzes gibt beantragen wir einen offiziellen Status der Stadtverwaltung im Ortsbeirat. Hintergrund des Antrages ist auch folgender Sachverhalt: Wenn die CDU wie versprochen den Sand nicht liefern kann, würden der Verein „Kinderfreundliches Ruchheim“ und die SPD Ruchheim die Kosten für die Weiterführung der Arbeiten (incl. Sand) übernehmen. Allerdings müssten wir dann auch wissen wie hoch diese Kosten sind. 

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eisenberg

Fraktionssprecher

 

Erneuerung/Umlegung der Gashochdruckleitung Kindsbach – Ludwigshafen

Sehr geehrte Frau Ortsvorsteherin,

die SPD-Ortsbeiratsfraktion hätte gerne einen aktuellen Status zur Erneuerung/Umlegung der Gashochdruckleitung Kindsbach – Ludwigshafen im Bereich Ruchheim

Begründung:

In der Ortsbeiratssitzung am 16.11.2010 wurde von Herrn Kuttenreich (Planungsbüro Obermeyer) die Erneuerung/Umlegung der Gashochdruckleitung Kindsbach – Ludwigshafen im Bereich Ruchheim vorgestellt. Für das Ende der Baumaßnahme wurde das Jahr 2012 genannt. Da wir nun das Jahr 2014 haben, und aus meiner Sicht noch nicht begonnen wurde, würden wir gerne wissen ob die Maßnahme noch kommt und wenn ja, wann.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eisenberg

Fraktionssprecher

 

Feste Installation der Verschwenkung am Ende der Mutterstadter Straße

Sehr geehrte Frau Ortsvorsteherin,

Die SPD Ortsbeiratsfraktion beantragt: Die zuständigen Fachreferate der Stadtverwaltung Ludwigshafen, sollen dafür sorgen tragen, dass die Kosten für eine feste Installation der Verschwenkung am Ende der Mutterstadter Straße in Ruchheim in den Haushalt für das Jahr 2015 eingestellt wird.

 

Erläuterung:

Die jetzige provisorische Verschwenkung ist nun auch schon einige Jahre alt. Sie hat aus unserer Sicht ihren Zweck voll und ganz erfüllt. Doch hat der Zahn der Zeit schon heftig an ihr genagt. Sie sieht sehr hässlich aus und ist an manchen Stellen defekt.

Daher beantragen wir die feste Installation der Verschwenkung oder eventuell eine kostengünstigere andere Variante (Mittelinsel?). Die Kosten hierfür müssen in den Haushalt für 2015 eingestellt werden, damit der Bau in 2015 begonnen werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eisenberg

Fraktionssprecher

 

Antrag zur Klärung von offenen Fragen zum Gewerbegebiet „Am Römig“

Sehr geehrte Frau Ortsvorsteherin,

die SPD Ortsbeiratsfraktion fordert Auskunft von den verantwortlichen Bereichen der Stadtverwaltung Ludwigshafen über das weitere Vorgehen bei der Bebauung, oder auch nicht Bebauung, des Gewerbegebietes „Am Römig“

Erläuterung:

Aufgrund verschiedener Publikationen der örtlichen Presse sind Irritationen bei uns und den Bürgern von Ruchheim aufgetreten. Daher fordern wir von der OB und dem zuständigen Baudezernenten Aufklärung über folgende Fragen:

Kommt Lekkerland?

Kommt Kartoffel Kuhn?

Wann wird die Autobahnausfahrt der A650 Ruchheim / Maxdorf so ausgebaut, dass sie den jetzigen und den kommenden Verkehr aufnehmen kann?  

Steht die Stadtverwaltung Ludwigshafen immer noch zu der Aussage: „Erst wird die Verkehrsinfrastruktur an die zu erwartenden Belastungen angepasst und dann erst werden die Gewerbegebiete erschlossen und ausgebaut, auch die „Am Römig“?

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eisenberg

Fraktionssprecher

 

Benutzbarkeit des „Mutterstadter Grabens“

Sehr geehrte Frau Ortsvorsteherin,

Die SPD Ortsbeiratsfraktion beantragt: Die Stadtverwaltung Ludwigshafen möge dafür sorgen, dass die Benutzbarkeit des „Mutterstadter Grabens“ wieder hergestellt wird.

Erläuterung:

Zwischen Schloßstraße und Otgartstraße wurde der Fußgänger- und Fahrradweg „Auf dem Mutterstadter Graben“ teilweise mit Schotter aufgefüllt. Dieser Schotter liegt lose auf der Oberfläche des Weges. Dies führt dazu, dass Fußgänger mit Rollatoren den Weg gar nicht benutzen können. Für Fahrradfahrer ist die Befahrung auch nur noch unter großen Gefahren möglich.

Wir fordern die fachgerechte Instandsetzung des Weges damit dieser wieder uneingeschränkt nutzbar wird.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Eisenberg

Fraktionssprecher

 
 

Kommentare

Zu Artikeln, die älter als 90 Tage sind, können keine Kommentare hinzugefügt werden.

Goedkope Moncler Jas

What's up friends, I am for a second time at this place, and reading this paragraph related to SEO, its also a fastidious piece of writing, so keep it up. Goedkope Moncler Jas http://monclerjas.modeshowdj.nl/

Autor: Goedkope Moncler Jas, Datum: 21.12.2014


vTLFTIvjEGxZFIN

Guten Morgen und willkommen im Club gilt wohl auch ffcr die ach so akeltule Eingabe neulich im Super Mittwoch publiziert ffcr das Erstellenvon P&R Ple4tzen an den zukfcnftigen Euregiobahnhaltepunkten Mariadorf u. Poststr.Hat die CDU keine eigenen Ideen?

Autor: Susana, Datum: 06.12.2014


LiuTanhvHGQbDKQHt

Thanks, 1389. Interestingly, the whole thing is turning into a csoinderable gain for , as our visitor count is better than ever. In spite of 7 hours of downtime, we were close to beating our record of 1500 unique visitors on a day.Also other blogs are picking up my articles, so far and . That's neat :)Unfortunately I have a routing problem and can't reach EN myself at the moment. This seems completely unrelated to the hacker attack.We didn't analyze the exact cause yet.Related, Politically Incorrect will now be forced to change servers. It has grown so large that it starves other blogs (Big Pharaoh and more) on the same server, and now the webmaster takes action on this.EuropeNews will move to a completely different server in a weeks' time.Thanks for the support, we're turning bad into good over this!

Autor: Abel, Datum: 06.12.2014


DqRZyiyCEc

I cannot stand to hear soeomne say, that's not my job. I have actually sent people home with a copy of their job description to read so that they could return the next day and tell me why they thought that. They always returned with an apology and never uttered that phrase again.

Autor: Bikmus, Datum: 06.12.2014


 

Counter

Besucher:763093
Heute:5
Online:1
 

WebsoziCMS 3.6.9 - 763093 -

 

Wetter-Online